09.09.2013 | Wieck am Darß

RADOST: Diskussionsveranstaltung „Anpassung an den Klimawandel: Von der Forschung zur Praxis“

Welche Auswirkungen des Klimawandels können wir an der Ostseeküste erwarten? Wie kann sich der Küstenschutz auf diese Veränderungen einstellen? Und was bedeutet das für den Tourismus? Das sind drei wesentliche Fragen, um die es in der Diskussionsveranstaltung „Anpassung an den Klimawandel: Von der Forschung zur Praxis“ am 9. September 2013 in Wieck am Darß gehen soll. Das Programm umfasst Einblicke in Forschungsergebnisse und stellt Beispiele aus der Praxis vor, die im Forschungsprojekt "Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste" (RADOST) erarbeitet wurden.

Seit 2009 beschäftigt sich das Forschungsprojekt RADOST im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit Klimawandel an der deutschen Ostseeküste und möglichen Anpassungsmaßnahmen. Mit dieser Veranstaltung werden Ergebnisse aus dem RADOST-Projekt präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Das Programm und alle weiteren Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter:

http://klimzug-radost.de/termine/von-der-klimaforschung-zur-anpassungspraxis


Datum: Montag, 9. September 2013, 17.30 – 20.00 Uhr mit anschließendem Empfang

Ort: Darßer Arche, Nationalpark- und Gästezentrum, Bliesenrader Weg 2, 18375 Wieck a. Darß

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: veranstaltungen@klimzug-radost.de

Anmeldeschluss ist der 20. August 2013.