Delegation aus Korea: Vorstellung der KLIMZUG-Begleitforschung

Am 30.6.2013 besuchte eine koreanische Forschungsdelegation das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Die Delegation aus Seoul war dabei insbesondere an einem Erfahrungsaustausch und einem Expertengespräch im Kontext der Klimaanpassung deutscher Unternehmen und Wirtschaftsbranchen interessiert. In diesem Rahmen stellte der KLIMZUG-Begleitprozess die Ergebnisse der KLIMZUG-Begleitforschung „Klimaanpassung in Unternehmen und Kommunen – Betroffenheiten , Verletzlichkeiten und Anpassungsbedarf“ vor.

Unter den Gästen aus Korea waren u.a. Herr Byungok Ahn, Präsident des Insitute for Climate Change Action, Hae-Yeop Seo, Deputy Director der Climate Change Division des koreanischen Umweltministeriums, sowie Young Han Kwon, Director General des Korea Adaptation Center for Climate Change des Korea Environment Institute (KEI). Neben der Vorstellung von Erfahrungen aus der BMBF-Fördermaßnahme KLIMZUG wurden in der abschließenden Gesprächsrunde auch die deutsche Anpassungsforschung und Förderlandschaft diskutiert.